The Rose of Charity Sailing Cup

Der Rose of Charity Sailing Cup ist nicht nur Segelregatta, er ist vielmehr ein Flottillentörn und ein TV-Lifestyle Event der Segelyachten als Plattform für Botschaften von sozialen Engagement und Einsatz für die Umwelt nutzt. Der Cup zeigt das Engagement deutscher Film- und Fernsehschauspielern sowie der Partner und Sponsoren auf einzigartige und leichte Weise. Er setzt das Engagement der Teilnehmer in enger Verbindung mit den Schauspielern des RoC Sailing Teams zu einem starken, emotionalen Fernsehereignis um, bei welchem der Zuschauer dabei sein möchte.

Charity ist das tragende Thema - durch besondere Aktionen und Teilnehmer.

Schauspieler, Partner, Sponsoren und Gäste segeln auf 25 Yachten gegeneinander. Eine Woche auf Segelschiffen im Mittelmeer. Segeln als Lebensgefühl und starke Botschaft: nur gemeinsam kann man Dinge verändern, bewegen.

Keine „laue“ PR Nummer – wir wollen Glaubwürdigkeit: die Schauspieler & Fernsehmacher des RoC Sailing Teams werden durch ein hochqualifiziertes Ausbilderteam und hochwertiges Lern- und Übungsmaterial zu Top-Seglern ausgebildet und beherrschen 15 Meter Segelyachten auf dem offenen Meer. Mit diesem Wissen und Können treten Sie bei einer außergewöhnlichen Regatta gegen Segler aller Klassen an.

Die Rose of Charity wurde von Schauspielern und dem Team von ARD BRISANT 2013 ins Leben gerufen. Yachtpartner ist der Weltmarktführer für Fahrtenyachten "BENETEAU" und die Flottille wird betrieben von SUNSAIL und MOORINGS.